Die Schweiz ist anders

Das letzte Wochenende verbrachten wir in der Schweiz, genauer gesagt in Horgen bei Stefanie, Thomas, Lilly, Amelie und Valerie. Und es war richtig schön.

Bei dem Sonntagsspaziergang fiel uns dann das auf:

Eine Strassenbibliothek. Am Rand eines Ortes mit immerhin 19000 Einwohnern. Ohne Überwachungskameras und ohne Vandalismus.
Ich glaube, dass unsere Nichten in einem guten Umfeld aufwachsen :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.