Der Hohenhof

Der Hohenhof war -wie es die Wikipedia nennt - "Wohnhaus, Gesamtkunstwerk und Knotenpunkt eines europäischen Kulturnetzwerks". Entworfen wurde es von Henry van de Velde für Karl Ernst Osthaus, der auch das Folkwang Museum in Hagen gründete (das heutige Osthaus Museum), dessen Bestand kurz nach seinem Tod von den Erben an die Stadt Essen verkauft wurde.

Wir haben es an diesem Sonntag besucht. Es ist wirklich ein vollständig im Jugendstil durchgestyltes Gesamtkunstwerk. Und ein schöner Einblick in das Leben der Reichen vor hundert Jahren. Aber so schön und sehenswert es auch ist, so blieb bei mir doch ein Eindruck haften: es ist eher dunkel; das Gegenteil von lichtdurchflutet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.